Partner~Massage~Kurs

Massage lernen?

"Schatz massierst du mich heute mal?"

Kein Grund noch länger die Augen zu verdrehen, wenn der/ die Liebste massiert werden möchte!

 


Ist Massieren wirklich so anstrengend?

Wer kennt das nicht - es ist super schön massiert zu werden aber wenn es darum geht, den Partner oder die Partnerin zu massieren, vergeht die Lust.

 

Schon nach kurzer Zeit tun dir die Finger und die Handgelenke, vielleicht sogar der Nacken oder gar der Rücken weh.

 

Ich sage dir, Massage hat nichts mit Kraft zu tun - es geht um die richtige Technik und eine aufrechte Körperhaltung.

 

Sobald du die richtigen Massagegriffe erlernt hast, wirst du überrascht sein, wie leicht es ist deine(n) Liebste(n)

zu massieren.

Und sehr wahrscheinlich hast du ab sofort sogar auch noch Spaß daran.

Massage als     Beziehungsfestiger?

Berührungen sind für unser System eine absolute Wohltat- sie sorgen dafür, dass Oxytocin ausgeschüttet wird - unser Wohlfühl- / & Kuschelhormon genannt. 

 

Oxytocin stärkt das Vertrauen und fördert unsere soziale Bindungsbereitschaft. 

Es bringt dich also deinem Partner, bzw. deine Partnerin näher und sorgt für mehr Vertrautheit und Wohlgefühl in eurer Beziehung. 

 

Natürlich fördert es auch die Wertschätzung füreinander - denn jede Massage ist ein Geschenk!

Und schöne Zeit gemeinsam zu genießen ist doch immer noch das Beste für jede Beziehung!

Was lernst du hier?

Ihr könnt zwischen 2 Paketen wählen:

  • Rückenmassage 

2 Stunden Kurszeit nur für euch beide -  in der Ihr aneinander im Wechsel die klassische Rückenmassage erlernt

  • 150 € für 2

 

  • Ganzkörpermassage 

 ca. 4 Stunden Kurszeit für euch beide - in der Ihr lernt, euren Partner/ Partnerin vom Kopf bis zu den Füßen zu entspannen

  • 300 € für 2

 

Zu jedem Kurs gibt es eine Flasche Massageöl und ein Skript mit allen Infos zu der erlernten Massage mit nach Hause.